VORSTELLUNG

Dr. Ágnes Várnagyi betreibe meine Anwaltenkanzlei unter 71. Várkerület Sopron, Ungarn

Nach Asbsolvierung der Jura Fakultät der Universität leistete ich meinen anwaltlichen Anwärterdienst in Sopron, Ungarn. Nach der Fachprüfung verbrachte ich drei Jahre in Österreich, um die Sprache zu lernen. Im Rahmen von Universitätskursen eignete ich mir die literarische bzw. professionelle, juristische Fachsprache an. Ich vertraute mich in einer Anwaltenkanzlei mit der österreichischen Rechtsordung und mit der Arbeitweise der österreichischen Anwaltenkanzleien. Der deutschen Sprache mächtig nahm ich mit einem Stipendium an einem Berufspraktikum von mehreren Monaten, in Zürich und in Bern teil.

Seit 1992 bin ich als selbständige Anwältin tätig und empfange unter kultivierten Verhältnissen seit 2010 die mir vertrauenden Klienten in meinem erneuerten und erweiterten Büro.
Mein Ziel ist die Auferrechthaltung eines Büros, welches auf hohem Niveau, vielfältig die Bedürfnissen der sich an mich wendenden dient. Aus diesem Grund arbeite ich bei Immobilien und Kredit- Angelegenheiten vor Ort, mit der HBB Immobilien – und Kreditvermittlungs GesmbH zusammen. Hinsichtlich der Flächengrösse und der Ausstattung des Büros – stelle ich einen Raum gern einem jungen, anfängendem Kollegen zur Verfügung, der bereit ist unser Tream zu stärken.

Meine Kollegin – zur Zeit zu Hause mit ihrem Kind - die seit 10 Jahren als Assistentin bei meiner Tätigkeit behilflich ist, absolviert ihr letztes Jahr als außerordentliche Studentin im Jurastudium, an der Jura Fakultät der István Széchenyi Universität.

Mein Klientenkreis setzt sich aus heimischen und ausländischen Privatpersonen und Gesellschaften zusammen. 8 Jahre versah ich die Rechtsvertretung des Krankenhauses von Sopron, 4 Jahre unterstützte ich die Investitionen der österreichischen Fürst Esterhazysche Privatstiftung in Ungarn.
Auch heute versehe ich die Rechtsvertretung mehrerer heimischer und ausländischer Firmen, bzw. erhalte und erfülle Aufträge von der bzw. für die BKS Bank AG mit Sitz in Klagenfurt.

Die alten Kontakte zu den Juristenkollegen und zu den Anwaltenkanzleien der Nachbarländer bestehen auch heute noch und werden mit neuen Kontakten erweitert. Unsere Zusammenarbeit läßt die Chancen der Klienten, bei ihren Angelegenheiten für sie positive Entscheidungen erzielen zu können, steigen.

Besondere Aufmerksamkeit ist geboten, um während der Sprechstunden Klienten nicht warten zu lassen. Aus diesem Grund vereinbart mein Büro für persönliche Verhandlungen konkrete Termine im voraus.

Auf Deutsch verhandle und erledige ich Angelegenheiten fließend, im Spanischen verfüge ich bei Verhandlungen und Erledigung von Angelegenheiten über Grundkentnisse in Wort und Schrift.